Aktuelle Spritpreise in Luxemburg: Was Benzin und Diesel jetzt kosten

Auf SOL.DE findet ihr die Preise für Benzin und Diesel in Luxemburg. Hier der Überblick über die aktuellen Spritpreise vom Freitag (14. Juni 2024):
Die aktuellen Spritpreise in Luxemburg gibt es auf SOL.DE. Foto: dpa-Bildfunk
Die aktuellen Spritpreise in Luxemburg gibt es auf SOL.DE. Foto: dpa-Bildfunk

Tanken lohnt sich meist nur für Menschen, die grenznah wohnen

Viele Einwohner:innen des Saarlands fahren gerne nach Luxemburg, um dort zu tanken, da die Spritpreise dort niedriger sind. Allerdings lohnt sich die Fahrt meistens nur für diejenigen, die in Grenznähe wohnen. Die Benzinpreise im Großherzogtum werden vom Staat festgelegt und dürfen von den Tankstellen nicht überschritten, aber unterschritten werden.

Aktueller Benzinpreis in Luxemburg (14. Juni 2024)

Am heutigen Freitag (14. Juni 2024) zahlen Autofahrer in Luxemburg für einen Liter Super 95 je 1,559 Euro. Im Vergleich dazu liegt der Durchschnittspreis für E10 im Saarland am heutigen Morgen (Stand: 08.00 Uhr) bei 1,844 Euro, also etwa 28 Cent höher. Ein Liter Super 98 (vergleichbar mit Super Plus) kostet in Luxemburg derzeit 1,671 Euro.

Dieselpreis in Luxemburg aktuell (14. Juni 2024)

Für einen Liter Diesel zahlen Autofahrer:innen in Luxemburg aktuell 1,489 Euro. Das sind etwa 19 Cent weniger als der Durchschnittspreis im Saarland, der um 08.00 Uhr bei 1,684 Euro lag.

Preise schwanken ständig – das sollten Autofahrer beachten

Wer in Luxemburg tanken möchte, sollte vorher einen Blick in eine der zahlreichen Tank-Apps werfen. Die Preise in Deutschland unterliegen ständigen Schwankungen, sodass es manchmal doch günstiger sein kann, im Inland zu tanken. Unnötige Fahrten sollten wegen des Klimawandels ohnehin vermieden werden.

Informationen zu Kaffee, Kanistern und Zigaretten

Wer trotzdem nach Luxemburg fährt, kann dort auch einen Kanister befüllen. Pro Fahrzeug sind bis zu 20 Liter Kraftstoff erlaubt. Auch Waren wie Zigaretten und Kaffee sind in Luxemburg günstiger als in Deutschland, sodass Saarländer:innen hier zusätzlich Geld sparen können.

Verwendete Quellen:
– Luxemburgisches Energieministerium
– Benzinpreis-Blitz.de
– eigene Berichte