Mobiler Blitzer am Ludwigspark: Stadt Saarbrücken klärt auf

Wenige Meter hinter der Säule am Ludwigsparkstadion in Saarbrücken steht derzeit ein mobiler Blitzer. Die Stadt hat jetzt erklärt, was es damit auf sich hat.

Der mobile Blitzer ist wenige Meter hinter dem festen aufgestellt. Foto: BeckerBredel
Der mobile Blitzer ist wenige Meter hinter dem festen aufgestellt. Foto: BeckerBredel


Zurzeit staunen viele Autofahrer:innen in Saarbrücken nicht schlecht. Stadteinwärts ist wenige Meter nach dem festen Blitzer am Ludwigsparkstadion ein mobiles Gerät aufgestellt. Will die Stadt hier etwa Verkehrsteilnehmer:innen hereinlegen? Nein, lautet die einfache Antwort.

Wartungsarbeiten am festen Blitzer

Mittlerweile hat die Verwaltung das Rätsel auf ihrer Facebook-Seite gelöst. „Wegen Wartungsarbeiten macht der mobile Knipser hier nur Vertretung, bis der stationäre Blitzer wieder im Dienst ist“, so die Stadt am heutigen Donnerstag (6. Mai 2021). Die Kamera der Säule sei für einen notwendigen Eichtermin ausgebaut worden. „Die Geschwindigkeitsmessung halten wir im Sinne der Verkehrssicherung aufrecht“, heißt es mit Blick auf den sogenannten Panzerblitzer.

[legacy_code]

Antwort an das Publikum: Nein – ihr werdet hier nicht doppelt geknipst 😀. Wegen Wartungsarbeiten macht der mobile…

Gepostet von saarbruecken.de am Donnerstag, 6. Mai 2021

[/legacy_code]

Verwendete Quellen:
– Facebook-Seite der Stadt Saarbrücken

Meistgelesen