77-Jähriger Motorradfahrer bei Unfall in St. Wendel schwer verletzt

Am Samstag (29. Mai 2021) kam es in St. Wendel zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Der Fahrer des Bikes wurde dabei schwer verletzt.
Bei einem Unfall in St. Wendel wurde ein Motorradfahrer verletzt. Symbolfoto:  David Young/dpa
Bei einem Unfall in St. Wendel wurde ein Motorradfahrer verletzt. Symbolfoto: David Young/dpa
Bei einem Unfall in St. Wendel wurde ein Motorradfahrer verletzt. Symbolfoto:  David Young/dpa
Bei einem Unfall in St. Wendel wurde ein Motorradfahrer verletzt. Symbolfoto: David Young/dpa

Der Unfall ereignete sich am Nachmittag in der Werschweilerstraße in St. Wendel. Eine 47-Jährige aus Primstal bog mit ihrem Pkw aus der Schorlemerstraße nach links auf die Vorfahrtstraße ein. Dabei übersah sie jedoch einen Motorradfahrer der dort in Richtung Werschweiler fuhr. 

Das Auto kollidierte mit dem Bike. Dabei wurde der 77-Jährige aus Baltersweiler auf den Asphalt geschleudert und schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand zudem ein erheblicher Sachschaden. Für etwa eine Stunde war die Werschweilerstraße im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Polizei St. Wendel