Auto überschlägt sich mehrfach bei Unfall auf A1 in Nonnweiler

Leichte Verletzungen hat ein Autofahrer bei einem Unfall auf der A1 in Nonnweiler erlitten. Er hatte sich mehrfach mit seinem Auto überschlagen.

Der Mann kam vorsorglich ins Krankenhaus. Symbolfoto: dpa-Bildfunk

Ein 65-Jähriger hat sich bei einem Unfall auf der A1 in Nonnweiler mehrfach mit seinem BMW überschlagen. Der Mann wurde leicht verletzt, teilte die Polizei am heutigen Sonntagmorgen (19. September 2021) mit.

Auto überschlägt sich mehrfach

Zu dem Crash war es demnach am Freitagabend zwischen den Anschlussstellen Braunshausen und Otzenhausen gekommen. Der 65-Jährige war in Richtung Trier unterwegs, als er bei hoher Geschwindigkeit in einer langgezogenen, ansteigenden Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich anschließend mehrfach in einer Böschung und blieb schließlich auf den Rädern auf dem Standstreifen stehen.

Mann muss mit Verfahren rechnen

Der Fahrer befreite sich leicht verletzt aus seinem völlig zerstörten Wagen. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus. Die Polizei leitete ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ein.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Nordsaarland, 19.09.2021