Brand mit starker Rauchentwicklung bei Merziger Schreinerei – Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort

Im Dachbereich einer Schreinerei in Merzig hat es einen Brand gegeben. Kräfte mehrerer Löschbezirke waren vor Ort, um das Feuer zu löschen.
Diese Aufnahmen vom Einsatz hat die Feuerwehr Merzig veröffentlicht. Fotos: Feuerwehr Merzig/Facebook
Diese Aufnahmen vom Einsatz hat die Feuerwehr Merzig veröffentlicht. Fotos: Feuerwehr Merzig/Facebook

Dachstuhlbrand in Merzig am Mittwoch

Am gestrigen Mittwochnachmittag (14. Dezember 2022), um 13.46 Uhr, sind die Löschbezirke Merzig, Besseringen, Brotdorf und Mettlach zu einem Dachstuhlbrand in die Merziger Handwerkstraße alarmiert worden. Das geht aus einer Mitteilung der Feuerwehr hervor.

Im Bereich des Dachstuhls war der Brand ausgebrochen. Foto: Feuerwehr Merzig/Facebook

Den Angaben zufolge zeigte sich vor Ort folgendes Lagebild: „Brand im Dachbereich einer Schreinerei, starke Rauchentwicklung, keine Personen mehr im Gebäude“.

Brandbekämpfung mit mehreren Trupps

Um das Feuer zu löschen, erfolgte laut Mitteilung eine „Brandbekämpfung mit mehreren Trupps unter Atemschutz im Innenangriff“ sowie „über zwei Drehleitern im Außenangriff“. Ebenso wurde der Dachbereich mittels einer Rettungssäge geöffnet. Etwa vier Stunden nach Alarmierung, also um 17.45 Uhr, konnten die Feuerwehrleute das Einsatzende verkünden.

Weitere Aufnahme vom Einsatz. Foto: Feuerwehr Merzig/Facebook

Nach Angaben der Feuerwehr Merzig waren neben den zuvor genannten Löschbezirken auch Rettungsdienste, Funkstreifenwagen der Polizei, die Stadtwerke, der Baubetriebshof, die Malteser Stadtgliederung Merzig und der Bezirksschornsteinfeger vor Ort.

Über die Ursache des Brands sowie die Schadenshöhe liegen derzeit (noch) keine Informationen vor.

Verwendete Quellen:
– Facebook-Beitrag der Feuerwehr Merzig, 14.12.2022