Einbruch und Diebstahl in Imbiss in Homburg-Jägersburg

In der Nacht vom 09. und 10. September sind Unbekannte in einen Imbiss am Jägersburger Weiher eingebrochen. Die Täter entwendeten einen vierstelligen Bargeldbetrag und verursachten einen Schaden in Höhe von 8.000 Euro.

Zwischen dem 09. September (21:00 Uhr) und dem 10. September (10:40 Uhr) kam es zu einem Diebstahl in einen Imbiss in Homburg-Jägersburg. Der Imbiss befindet sich in unmittelbarer Nähe eines Hotels am Jägersburger Weiher.

Die rückwärtige Eingangstür des Imbisses wurde von den Unbekannten aufgehebelt. Danach wurden mehrere Würfeltresore und Kassenschubladen entwendet. Die Täter erbeuteten einen vierstelligen Bargeldbetrag. Ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro wurde verursacht. Nach der Tat entfernten sich die Einbrecher in Richtung B 423, vermutlich wurde dort ein Täterfahrzeug abgestellt. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Homburg (Tel. 06841-1060) in Verbindung zu setzen.