Feuerwehr-Großeinsatz in Nonnweiler-Kastel: Bewohner aus brennendem Mehrfamilienhaus gerettet

Am Montag (1. Mai 2023) kam es in Nonnweiler-Kastel zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Über 80 Feuerwehrleute rückten zu dem Brand eines Mehrfamilienhauses aus. Ein Bewohner musste aus dem brennenden Haus gerettet werden:
In Nonnweiler-Kastel brannte am Montag ein Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr rettete eine Person aus dem Gebäude. Foto: Feuerwehr
In Nonnweiler-Kastel brannte am Montag ein Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr rettete eine Person aus dem Gebäude. Foto: Feuerwehr

Brand in Mehrfamilienhaus in Nonnweiler-Kastel: Großeinsatz der Feuerwehr

Am gestrigen Montagnachmittag (1. Mai 2023) kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehr in Nonnweiler-Kastel. Gegen etwa 16.25 Uhr wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nonnweiler wegen eines brennenden Mehrfamilienhauses in der Straße „In der Meß“ im Ortsteil Kastel alarmiert. Den Feuerwehrleuten wurde bereits zu diesem Zeitpunkt mitgeteilt, dass sich noch eine Person in dem brennenden Haus befinden soll. Dementsprechend rückten Feuerwehrleute mehrerer Löschbezirke zu dem Einsatzort aus.

Bewohner wird aus brennender Dachgeschosswohnung gerettet

Nachdem die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr an dem Mehrfamilienhaus angekommen waren, stellten diese eine brennende Dachgeschosswohnung fest. Es bestätigte sich dabei, dass sich noch ein Bewohner in der betroffenen Wohnung befand. Durch den gezielten Einsatz der Feuerwehr konnte der Bewohner schnell aus der gefährlichen Situation gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden. Dieser kümmerte sich um die medizinische Versorgung des Mannes.

Feuerwehr evakuiert Gebäude

Parallel zur Rettung des Bewohners aus der Brandwohnung kontrollierten weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr, ob sich noch andere Bewohner in dem Haus aufhielten. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung mussten sämtliche Wohnungen des Mehrfamilienhauses evakuiert werden. In der Folge löschte die Feuerwehr den Brand und leitete im Anschluss umfassende Belüftungsmaßnahmen ein.

Brandwohnung nach Feuer unbewohnbar – Ursache des Brands noch unklar

Nach dem Brand ist die Dachgeschosswohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, vorerst unbewohnbar. Die Brandursache ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ebenso unklar wie die Höhe des entstandenen Schadens.

Über 80 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Zur Löschung des Brandes in Nonnweiler-Kastel waren am Montag über 80 Feuerwehrleute im Einsatz. Beteiligt waren die Löschbezirke Kastel, Nonnweiler, Braunshausen, Primstal, Schwarzenbach und die Drehleiter Bosen-Eckelhausen. Zusätzlich waren mehrere Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei an der Einsatzstelle.

Verwendete Quellen:
– Informationen der Feuerwehr