Frau (27) in Nonnweiler entführt – Mann zerrt sie in Transporter

In Primstal (Gemeinde Nonnweiler) ist eine 27 Jahre alte Frau entführt worden. Der Polizei gelang es nach eigenen Angaben, das Opfer aus den Händen zweier Männer zu retten.

Die Polizei konnte die 27-Jährige retten. Foto: dpa-Bildfunk/Marcel Kusch

Entführung in Primstal

„Opfer einer Entführung bzw. Freiheitsberaubung wurde eine 27 Jahre alte Frau bulgarischer Nationalität“, so die Polizeiinspektion Nordsaarland am Montagabend (30. August 2021). Den Angaben zufolge hielt sich die im Saarland gemeldete Frau zuvor in einer Wohnung in Primstal auf. Gegen 13.52 Uhr seien dann heute ein 26 Jahre alter Mann mazedonischer Nationalität und ein 27-Jähriger aus Bulgarien an der Wohnung erschienen. „Der 26-Jährige zertrümmerte zwei Eingangstüren und zerrte die Frau in einen Transporter„, teilte die Polizei mit. Danach seien die beiden Männer mit der 27-Jährigen davongefahren.

Polizei rettet Frau

Wie ebenso aus der Mitteilung der Beamt:innen hervorgeht, konnte der Transporter durch ein Kommando der Polizeiinspektion St. Wendel „um 14.37 Uhr auf der A62 im unmittelbaren Grenzbereich zwischen dem Saarland und Rheinland-Pfalz angehalten werden“. Den Einsatzkräften gelang es, die Frau unverletzt aus dem Wagen zu befreien, hieß es. Die Tatverdächtigen seien festgenommen worden.

Motiv unklar

Das Motiv beziehungsweise die Hintergründe der Tat stehen nach Angaben der Beamt:innen noch nicht fest. „Die zuständigen Fachdienststellen des Landespolizeipräsidiums führen hierzu weitere Ermittlungen durch“, so die Mitteilung der Inspektion Nordsaarland abschließend.

Update: „Entführung von 27-Jähriger in Nonnweiler: Polizei nennt Motiv„.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Nordsaarland, 30.08.2021