Heuballenpresse in Urexweiler vollständig in Flammen – Feuerwehr bekämpft Brand

Am Dienstag sind Kräfte der Feuerwehr und Polizei zu einem Brand einer Heuballenpresse in Urexweiler ausgerückt. So verlief der Einsatz in dem Marpinger Ortsteil:

Hier zu sehen: Aufnahmen des Einsatzes in Urexweiler. Fotos: Facebook/Feuerwehr St. Wendel/Dirk Schäfer

Heuballenpresse brennt in Urexweiler

Im Marpinger Ortsteil Urexweiler ist es am Dienstagmittag (24. August 2021) zu einem Brand einer Heuballenpresse gekommen. Das geht aus einem Facebook-Beitrag der Gruppe „Feuerwehren Landkreis St. Wendel“ hervor. Den Angaben zufolge rückten gegen 12.44 Uhr die Löschbezirke Urexweiler und Marpingen zur Einsatzstelle im Bereich des Hundeplatzes aus. Auch die Polizei war im Laufe der Maßnahmen vor Ort.

Weitere Aufnahme des Einsatzes. Foto: Facebook/Feuerwehr St. Wendel/Dirk Schäfer

„Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort stand die Presse bereits im Vollbrand„, hieß es. Zuvor hätte der Landwirt die Maschine abkoppeln und sie in sicheren Abstand bringen können. „Die Feuerwehr begann umgehend mit der Brandbekämpfung“, geht ebenso aus dem Facebook-Beitrag hervor. „Binnen kurzer Zeit“ seien die Flammen unter Kontrolle gebracht sowie abgelöscht worden – auch an mehreren Stellen in dem abgeernteten Stoppelfeld.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Foto: Facebook/Feuerwehr St. Wendel/Dirk Schäfer

Keine Verletzten

Den Angaben zufolge wurden keine Personen verletzt. „Einsatzende für die Feuerwehr war nach rund zwei Stunden“, hieß es abschließend.

Verwendete Quellen:
– Facebook-Beitrag in der Gruppe „Feuerwehren Landkreis St. Wendel“/Dirk Schäfer, 24.08.2021