Mehrere Kinder in St. Ingbert klagen nach Schulbesuch über Übelkeit 

Nach dem Schultag an einer Grundschule in St. Ingbert klagten am Donnerstag mehrere Kinder über Übelkeit. Das rief die Polizei und Feuerwehr auf den Plan.
In St. Ingbert hatten mehrere Kinder nach dem Schulbesuch über anhaltende Übelkeit geklagt. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa
In St. Ingbert hatten mehrere Kinder nach dem Schulbesuch über anhaltende Übelkeit geklagt. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa

Kinder in St. Ingberter Grundschule klagen über Übelkeit

Der Polizeiinspektion Sankt Ingbert wurde folgender Vorfall am Donnerstagabend (25. April 2024), gegen 21.30 Uhr, gemeldet: Einige Kinder hatten nach dem Schultag an einer Grundschule in der Rickertstraße über Übelkeit und Unwohlsein geklagt. Die Symptome hätten auch am Abend noch angehalten. „Die Rede war von starkem Fäkalgeruch oder einem Geruch ähnlich faulen Eiern“, die wohl als Ursache für die Übelkeit genannt wurden. Der stechende Geruch sei am Mittag auch von einem Sorgeberechtigten im Bereich der Schule festgestellt worden, teilte die Polizei am heutigen Freitag mit.

Am Abend, nachdem die Polizei über den Vorfall informiert wurde, fanden Gasmessungen vor Ort statt. Die Ergebnisse waren allerdings negativ.

Abflussreinigung wahrscheinlich die Ursache

Für die Feuerwehr war vor Ort nichts zu tun. Seitens der Einsatzkräfte hieß es: „Vor Ort angelangt, konnte eine leichte Geruchsbelästigung festgestellt werden, die vermutlich durch Reinigungsmittel im Sanitärbereich entstand. Für die Feuerwehr war hier kein weiterer Einsatz nötig.“ Als mögliche Ursache für den unangenehmen Geruch beziehungsweise der Symptome wurden Reinigungsarbeiten der Abflüsse an der Schule genannt. „Inwiefern diese die Symptome ausgelöst haben könnten, ist bis dato nicht bekannt“, so die Polizei weiter. Klar ist allerdings, dass die Kinder – nach erster Begutachtung durch Rettungspersonal – keine weitere medizinische Behandlung brauchten. Von etwaigen gesundheitlichen Risiken durch die Arbeiten am Abfluss ist ebenfalls nichts bekannt. Die Schule konnte ihren Betrieb am heutigen Tag wieder normal aufnehmen. 

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Sankt Ingbert, 26. April 2024