Mehrfach gesuchter Straftäter nach Flucht in Saarlouis festgenommen

Im Saarlouiser Stadtteil Roden konnte am Mittwoch (12. Januar 2022) ein mehrfach gesuchten Straftäter festgenommen werden. Der Mann sitzt nun in der Justizvollzugsanstalt Lerchesflur. So kamen die Polizei auf seine Spur:

Die Polizei nahm in Saarlouis-Roden einen gesuchten Straftäter fest. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa-Bildfunk

Die Polizei in Saarlouis konnte am gestrigen Mittwochmorgen (12. Januar 2022) einen Straftäter festnehmen, der mit mehreren Haftbefehlen gesucht wurde. Der 44-Jährige aus Niedersachsen war seit mehreren Monaten untergetaucht. Der Mann hatte bei seiner Flucht gefälschte Dokumente mit Aliaspersonalien genutzt. Eine Polizeidienststelle in Niedersachsen, die die Fahndung leitete, stieß bei ihren Ermittlungen auf seinen Aufenthalt in Saarlouis.

Daraufhin übernahm der Kriminaldienst der PI Saarlouis die Fahndung nach dem als gewalttätig geltenden Mann. Spezialeinheiten konnten ihn im Stadtteil Roden lokalisieren und widerstandslos festnehmen. Der Flüchtige wurde in die JVA auf der Saarbrücker „Lerchesflur“ eingeliefert. Bei ersten Ermittlungen ergab sich der Verdacht, dass der Mann weitere Taten begangen hat. Im Raum stehen zusätzliche Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein und Urkundenfälschung.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Saarlouis, 13.01.2022