Radfahrer (48) stirbt bei Unfall bei Schmelz

Am heutigen Freitagmorgen (31. Juli 2020) kam es auf einer Strecke bei Schmelz zu einem Unfall, bei dem ein 48-jähriger Radfahrer tödlich verletzt wurde.

Am Freitagmorgen (31.072020) kam es bei Schmelz zu einem tödlichen Unfall. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Am Freitagmorgen (31.072020) kam es bei Schmelz zu einem tödlichen Unfall. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Tödlicher Unfall bei Schmelz

Gegen etwa 5.30 Uhr kam es am heutigen Freitagmorgen in der Nähe von Schmelz zu einem tödlichen Unfall. Ein 48-jähriger Mann wollte mit seinem Fahrrad die Straße zwischen Limbach und Schattertriesch überqueren, um auf einen Radweg zu wechseln. Dabei wurde der Mann von einem entgegenkommenden Auto erfasst.

Trotz eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen starb der 48-jährige Radfahrer noch an der Unfallstelle. Laut Angaben der Polizei erlitt der Autofahrer einen Schock. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die Ermittlungen hierzu laufen. Die L145 zwischen Limbach und Schattertriesch war für die Zeit der Unfallaufnahme bis etwa 10.30 Uhr gesperrt.

Verwendete Quellen:
– Angaben der Polizei

Meistgelesen