Randale in Heusweiler: Mann pöbelt Saarbahn-Fahrgäste an und schlägt Scheibe ein

Ein stark alkoholisierter Mann hat an Freitagabend (14.06.2019) in einem Zug der Saarbahn für Aufregung gesorgt. Die Polizei musste schließlich einschreiten.

Fahrgäste angepöbelt
Ein randalierender Mann hat am Freitagabend (14.06.2019) für einen Einsatz der Polizei gesorgt. Laut einem Pressebericht der Polizei Heusweiler hatten Zeugen gegen 21 Uhr die Polizei alarmiert, da ein Fahrgast in der Saarbahn in Heusweiler Fahrgäste anpöbelte. Auch eine Scheibe hatte der Mann bereits zerschlagen.

Beamte beleidigt
Die Polizei konnte den stark alkoholisierten, aus Algerien stammenden Mann aus der Saarbahn holen.  Er  wurde zur Dienststelle gebracht. Bereits im Streifenwagen beleidigte er die Beamten aufs Übelste, spuckte nach ihnen und versuchte, einem der Polizisten einen Kopfstoß zu verpassen.

Nacht  in Gewahrsamszelle
Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Den Rest der Nacht musste er in der Zelle der Polizeiinspektion verbringen. Ihn erwarten Strafanzeigen wegen Beleidigung, Sachbeschädigung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und versuchter Körperverletzung.