Saar-Polizei: Kinderansprecher will Mädchen (11) in Auto mitnehmen

Die Polizei im Saarland bittet aktuell um Hinweise zu einem Kinderansprecher. Er soll im Umfeld einer Schule versucht haben, ein elfjähriges Mädchen in seinem Auto mitzunehmen.

Der Mann soll das Mädchen aus einem Auto heraus angesprochen haben. Foto: Pixabay

Kinderansprecher in Spiesen-Elversberg

Vor der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule in Spiesen-Elversberg hat laut Polizei ein unbekannter Mann ein dort wartendes, elfjähriges Mädchen angesprochen. Bei dem Vorfall am Mittwoch (15. September 2021) soll die Person der Schülerin angeboten haben, das Mädchen in seinem Auto nach Hause zu fahren. Nach Angaben des Landespolizeipräsidiums Saar verneinte die Elfjährige das Angebot des Unbekannten. „Besagter Pkw wurde daraufhin zügig von der Örtlichkeit entfernt„, hieß es.

Polizei bittet um Hinweise

Im Zusammenhang mit dem Vorfall sucht die Polizei laut Mitteilung Zeug:innen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Eine Personenbeschreibung des Gesuchten und Details zum Fahrzeug liegen nicht vor.

Hinweise an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. (06821)2030.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Landespolizeipräsidiums Saarland, 15.09.2021