Schwemlingen: 60.000 Euro Schaden bei Brand in Pflegeheim Laurentiushöhe

Hoher Sachschaden ist bei einem Brand in einem Merziger Pflegeheim am Dienstagabend (19.11.2019) entstanden.

Feuer auf Station ausgebrochen

In Merzig-Schwemlingen hat es am Dienstagabend (19.11.2019) gebrannt. Wie aus einem Bericht der  Pressestelle der Polizei in Saarbücken hervorgeht, war gegen 23.20 Uhr ein Notruf aus dem Pflegeheim Laurentiushöhe im Haardter Weg eingegangen. Demnach war das Feuer auf einer der Stationen ausgebrochen.

26 Menschen evakuiert

Insgesamt 26 Mitarbeiter und Patienten mussten evakuiert werden. Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden von rund 60.000 Euro. Zur genauen Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen:
– Eigene Recherche