Streit in St. Ingbert eskaliert: Mann droht Opfer mit Klappmesser zu töten

Ein Streit zwischen zwei Männern in St. Ingbert ist eskaliert. Dabei bedrohte einer den anderen mit einem Klappmesser.

Der Täter bedrohte das Opfer mit einem Klappmesser. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa-Bildfunk

In St. Ingbert hat ein Mann einen anderen mit einem Messer bedroht. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter später finden, teilten die Beamt:innen am Mittwoch (4. August 2021) mit.

Mit Klappmesser bedroht

Zu dem Vorfall sei es demnach am Dienstagabend in einer Gaststätte in der Ludwigstraße gekommen. Zwischen dem Mann und seinem Kontrahenten habe es zunächst verbale Streitigkeiten gegeben, die in einer Rangelei mündeten. Plötzlich habe einer der Streithähne ein Klappmesser gezogen und dem anderen gedroht, ihn damit umzubringen.

Polizei kann Mann finden

Dem Geschädigten gelang es mit weiteren Gästen, den mutmaßlichen Täter aus der Gaststätte zu drängen. Die Polizei stellte den Angreifer anschließend anhand der Personenbeschreibung im Rahmen der Fahndung unweit der Gaststätte fest.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion St. Ingbert, 04.08.2021

Meistgelesen