Tür mit Gullydeckel eingeworfen: Einbruch in Pizzeria in Homburg

Bei einem Einbruch in einer Homburger Pizzeria wurde ein hoher Geldbetrag gestohlen und die Gaststätte beschädigt.

Die Tat ereignete sich zwischen Mittwochabend (26. Februar 2020) und Donnerstagmorgen (27. Februar 2020) in der Talstraße in Homburg. Ein bislang Unbekannter warf ein Glaselement der Eingangstür mit einem Gullydeckel ein. So gelangte er in die Pizzeria, wo er sämtliche Schränke nach Wertgegenständen durchsuchte. 

Aus den Geldkassetten wurden daraufhin mehrere tausend Euro Bargeld entwendet. Daraufhin verließ der Täter das Ladenlokal auf dem Einstiegsweg und flüchtete in unbekannte Richtung.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.