Unfall in Bexbach mit mehreren Verletzten und hohem Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall in Bexbach erlitt eine 36-Jährige schwere Verletzungen. Zudem kamen zwei Insassen des Fahrzeuges zu Schaden. Nun sucht die Polizei Zeugen.
In Bexbach kam es am Wochenende zu einem schweren Unfall. Symbolfoto: BeckerBredel
In Bexbach kam es am Wochenende zu einem schweren Unfall. Symbolfoto: BeckerBredel
In Bexbach kam es am Wochenende zu einem schweren Unfall. Symbolfoto: BeckerBredel
In Bexbach kam es am Wochenende zu einem schweren Unfall. Symbolfoto: BeckerBredel

Über einen Unfall in der Frankenholzer Straße in Bexbach informiert aktuell die Polizeiinspektion Homburg. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, wurden mehrere Personen verletzt.

Schwerer Unfall in Bexbach – drei Verletzte

Am Samstag (14. Dezember 2019) gegen 01.10 Uhr war eine Frau in ihrem Auto aus Frankenholz kommend in Richtung Oberbexbach unterwegs. In Höhe des Anwesens Nummer 202 kam die 36-jährige Fahrerin von der Fahrbahn ab. Infolgedessen kollidierte sie mit zwei am Fahrbahnrand abgestellten Pkw sowie einem Anhänger, meldet die Polizei.

Die Fahrerin des verunfallten Fahrzeuges wurde schwer verletzt, die beiden Insassen des Opels erlitten leichte Verletzungen. Nach Angaben der Beamten mussten alle Personen zur weiteren medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.

An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Warum die 36-Jährige von der Fahrbahn abkam, ist bislang noch unklar; die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Zeugen sollen sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel. (06841)1060, in Verbindung zu setzen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Homburg, 16.12.19