Unfall mit Viehtransporter auf der L309 bei St. Wendel

Am Montagmittag (6. Mai 2024) kam es auf der L309 bei St. Wendel zu einem Unfall, bei dem Viehtransporter im Straßengraben landete. Da der genaue Unfallhergang noch nicht geklärt ist, sucht die Polizei nun nach möglichen Zeuginnen und Zeugen des Verkehrsunfalls:
Die Polizei St. Wendel ermittelt wegen eines Unfalls auf der L309. Symbolfoto: David Inderlied/dpa-Bildfunk
Die Polizei St. Wendel ermittelt wegen eines Unfalls auf der L309. Symbolfoto: David Inderlied/dpa-Bildfunk

Unfall auf Landstraße L309 bei St. Wendel: Viehtransporter landet in Straßengraben

Bereits am Montagnachmittag (6. Mai 2024) kam es auf der Landstraße L309 bei St. Wendel zu einem Verkehrsunfall. Das berichtete die Polizeiinspektion St. Wendel am heutigen Mittwoch (8. Mai 2024). Demnach soll ein Viehtransporter (genauer gesagt ein Traktor samt Anhänger) gegen etwa 13.00 Uhr auf der L309 von Urweiler in Richtung Leitersweiler unterwegs gewesen. Im Rahmen der Fahrt kam das Fahrzeug aus bislang noch nicht abschließend geklärter Ursache von der Straße ab und landete in einem Graben.

Genauer Unfallhergang noch unklar: Bus war offenbar involviert

Laut Angaben des Fahrers des Viehtransporters musste er einem entgegenkommenden Bus ausweichen und habe deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Hierbei landeten dann Traktor samt Anhänger im Straßengraben und kamen letztlich auf der Seite zum Liegen. Sowohl an dem Viehtransporter als auch an dem „angrenzenden Grün“ entstand laut Angaben der Polizei ein Schaden. Verletzte gab es hingegen keine. Weder der Fahrer des Viehtransporters noch dessen Tiere, die sich während des Unfalls in dem Anhänger befanden, kamen demnach zu Schaden.

Polizei bittet um Hinweise zum Unfall auf der L309

Die Polizei St. Wendel hat nun die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall auf der L309 zwischen Urweiler und Leitersweiler aufgenommen. Der genaue Unfallhergang ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Deshalb bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Wendel unter der Telefonnummer (06851)8980 in Verbindung zu setzen.

Verwendete Quellen:
– Informationen der Polizeiinspektion St. Wendel vom 8. Mai 2024