Unfall mit vier Fahrzeugen führt zu langem Stau auf A6 bei St. Ingbert – etwa 30.000 Euro Schaden

Am Morgen hat es auf der A6 bei St. Ingbert einen langen Stau gegeben. Zuvor waren vier Fahrzeuge aufeinander gefahren.
Auf der A6 hat es am Morgen einen Unfall gegeben. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Stefan Puchner
Auf der A6 hat es am Morgen einen Unfall gegeben. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Stefan Puchner

Unfall mit vier Fahrzeugen führt zu langem Stau auf A6 bei St. Ingbert

Starke Verkehrsbehinderungen hat es am heutigen Mittwochmorgen (18. Januar 2023) auf der A6 bei St. Ingbert gegeben. Nach Angaben der Polizei war es gegen 07.50 Uhr zu einem Unfall zwischen St. Ingbert-Mitte und -West gekommen. Dabei fuhren insgesamt vier Fahrzeuge auf der Autobahn aufeinander auf. „Auslöser soll ein schwarzer Transporter gewesen sein, welcher aus unbekanntem Grund eine Gefahrenbremsung auf der linken Fahrspur durchgeführt habe“, so die St. Ingberter Inspektion.​

A6 etwa eine Stunde voll gesperrt

Laut Mitteilung musste die A6 infolge des Unfalls im betroffenen Bereich für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. „Der Verkehr wurde in diesem Zeitraum an der Anschlussstelle St. Ingbert-Mitte abgeleitet, wodurch sich ein nicht unerheblicher Rückstau bildete“, hieß es. Mittlerweile ist die Sperrung der Autobahn wieder aufgehoben. Darüber informierte der Twitteraccount der saarländischen Polizei gegen 10.20 Uhr.

Circa 30.000 Euro Schaden

Wie die St. Ingberter Inspektion ebenso mitteilte, wird der entstandene Sachschaden auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden „zum Teil erheblich beschädigt“ und mussten abgeschleppt werden. Nach Angaben des „SR“ gab es bei den Kollisionen keine Verletzten.

Zeugen gesucht

Abschließend teilten die Beamt:innen mit: „Zeugen, welche insbesondere Auskünfte über die Ursache des Unfallgeschehens geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert (06894/1090) in Verbindung zu setzen.​“

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion St. Ingbert, 18.01.2023
– Saarländischer Rundfunk