Verlorenes Fahrzeugteil sorgt für platte Reifen auf der A8

Am Donnerstag (4. Dezember 2020) hat ein verlorener Teil einer Beleuchtungseinrichtung für platte Reifen von mehreren Fahrzeugen auf der A8 bei Limbach gesorgt.

Am frühen Donnerstagmorgen verlor ein Lkw gegen 4.40 Uhr auf der A8 in Höhe der Anschlussstelle Limbach (in Fahrtrichtung Luxemburg) aus bislang ungeklärter Ursache einen Teil seiner Beleuchtungseinrichtung. 

Platte Reifen auf A8

Die auf der Fahrbahn liegenden Metallteile wurden im Anschluss von mindestens vier Autos überfahren. Dabei fingen sich alle vier Fahrzeuge Beschädigungen in Form von platten Reifen ein. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Homburg (06841/1060) zu melden.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Homburg