Verursacher flüchtet: Frau überschlägt sich auf A8 bei Perl

Bei einem Unfall auf der A8 bei Perl-Borg ist eine Frau verletzt worden. Die Polizei sucht jetzt nach dem Verursacher des Crashs.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in eine Klinik. Symbolfoto: Raimund Stehmann

Eine Fahrerin hat sich auf der A8 bei Perl mit ihrem Auto überschlagen. Sie erlitt bei dem schweren Unfall am Montag Verletzungen, wie die Polizei am heutigen Freitag (1. Oktober 2021) mitteilte.

Unbekannter Pkw schert aus

Die Frau war gegen 11.35 Uhr auf der Überholspur in Fahrtrichtung Luxemburg unterwegs gewesen, als circa 1.000 Meter vor der Anschlussstelle Perl-Borg ein weißer Pkw auf ihre Spur ausscherte. Damit die Autos nicht zusammenstießen, bremste die Fahrerin ihren Wagen stark ab und verlor dabei die Kontrolle. Das Fahrzeug kollidierte anschließend mit zwei Leitplanken und der Mittelschutzplanke, wobei es sich auch überschlug.

Frau in Klinik gebracht

Der weiße Wagen fuhr ohne Anzuhalten einfach von der Unfallstelle. Der Rettungshubschrauber Air Rescue brachte die Verletzte anschließend in die Klinik.

Die Polizei sucht jetzt Menschen, die Angaben zum Unfall oder dem flüchtigen Auto machen können. Hinweise per Telefon an die (06861)7040.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Merzig, 01.10.2021