Interkommunales Corona-Testzentrum in Illingen eröffnet

Ab dem heutigen Montag (22. März 2021) ist das interkommunale Testzentrum in der Illinger „Illipse“ in Betrieb. Vorab hatten sich Bürgermeister Dr. Andreas Feld und sein Illinger Amtskollege Dr. Armin König getroffen, um gemeinsam einen Probelauf zu absolvieren.

Corona-Testzentrum in Illingen eröffnet

Start für das Corona-Testzentrum in Illingen: Wie die Gemeinde mitteilte, werden im interkommunalen Testzentrum in der „Illipse“ ab heute Bürger:innen empfangen. Unter www.testzentrum-saar.de könnten die Termine für die kostenlosen Testungen vorab gebucht werden. 

Betreiber des Testzentrums seien Tom Schwarz, der „sonst in der Eventbranche unterwegs“ ist, und die „Apotheke am Markt“ in Püttlingen. „Aktuell ist das Angebot mit kostenlosen Bürgertestes sowie kostenpflichtigen Schnelltests und PCR-Tests von montags bis samstags in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr verfügbar“, hieß es.

Sowohl der zeitlichen Rahmen als auch die Kapazitäten seien ausbaubar und würden der Nachfrage angepasst. Es bestehe etwa die Möglichkeit, Testungen für größere Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten durchzuführen.

Bürgermeister testen vorab

Noch bevor das interkommunale Testzentrum am Montagmorgen die ersten Bürger:innen empfing, hatten sich Bürgermeister Dr. Andreas Feld und sein Illinger Amtskollege Dr. Armin König vor dem Testzentrum getroffen, um gemeinsam einen Probelauf zu absolvieren. „Die beiden Bürgermeister ließen die Prozedur gerne über sich ergehen – nur wenige Minuten später gab es das Ergebnis auf das Handy“, so die Mitteilung der Gemeinde.

Feld und König sind sich einig: „Wir wollen auch unsere Beschäftigten hier testen lassen. Als kommunale Arbeitgeber wollen wir Vorbild sein!“ Man hoffe, „dass das interkommunale Testzentrum von der Bevölkerung gut angenommen wird“.

Auf einen Blick:
Was? Testzentrum in der Illinger „Illipse“
Wo? Burgweg 4, 66557 Illingen
Wann? Montags bis samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr

Wer einen Termin in Anspruch nehmen will, soll an ein Ausweisdokument und die Krankenkassenkarte denken. Weitere Informationen unter der Telefonnummer (06825)409-159.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Gemeinde Illingen, 22.03.2021