Merziger Saunagast mit Corona infiziert: Besucher von „Das Bad“ sollen sich jetzt testen

Nach dem Besuch der Sauna im "Das Bad" in Merzig ist ein Gast positiv auf Corona getestet worden. Jetzt sollen sich alle Besucher:innen testen lassen, die an dem Tag in der Einrichtung waren.
Gäste sollen sich jetzt testen lassen. Foto: Merziger Bäder GmbH
Gäste sollen sich jetzt testen lassen. Foto: Merziger Bäder GmbH

Eine Person ist nach dem Besuch der Sauna im „Das Bad“ in Merzig positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsamt ruft jetzt alle Gäste, die sich am Nachmittag und Abend des 31. Oktober im Thermal- und Saunabereich aufhielten, zum Test auf. Das teilte der Landkreis Merzig-Wadern am Freitag (5. November 2021) mit.

Gästen sollen sich testen und auf Symptome achten

Besucher:innen sollten dazu schnellstmöglich einen Schnell- oder einen Selbsttest nutzen. Auch sollten sie mindestens bis zum 14. November auf Symptome wie Schnupfen, Husten, Fieber und weitere grippale Beschwerden achten. Liegen Symptome, Positiv-Tests oder Rückfragen vor, soll das Gesundheitsamt unter der Telefonnummer (06861)801530 oder per E-Mail an [email protected] kontaktiert werden.

Ausbruch in Merziger Disco „Purzelbaum“

Zuvor hatten die Behörden einen Corona-Ausbruch nach einer Party in der Merziger Disco „Purzelbaum“ publik gemacht. Nach SOL.DE-Informationen sind mindestens fünf Personen infolge der Veranstaltung infiziert. Besucher:innen des Events „Project Merzig“ sollen sich ebenfalls schnellstmöglich testen und auf Symptome achten.

Inzidenz in Merzig-Wadern die höchste

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Merzig-Wadern ist die höchste von allen Kommunalverbänden im Saarland. Das Robert-Koch-Institut (RKI) bezifferte den Wert am heutigen Samstag auf 130,5. In den vergangenen sieben Tagen sind demnach 135 neue Infektionen festgestellt worden. Seit Beginn der Pandemie gab es hier 4.295 Fälle. Das RKI meldete zwei neue Todesfälle. Damit sind bislang 66 Menschen aus dem Kreis mit oder an Sars-CoV-2 gestorben. Zu den aktuellen Zahlen aus dem gesamten Saarland geht es hier: Inzidenz nähert sich der 100 – zwei weitere Tote.

 

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Landkreises Merzig-Wadern, 05.11.2021
- eigener Bericht
- eigene Recherche
- Robert-Koch-Institut