Diesel in Luxemburg ist wieder günstiger

In der vergangenen Woche ist in Luxemburg der Literpreis für Diesel gestiegen. Nun kostet der Kraftstoff wieder weniger. Die aktuellen Spritpreise im Großherzogtum:
Der Diesel-Preis in Luxemburg ist gesunken. Symbolfoto: Pixabay
Der Diesel-Preis in Luxemburg ist gesunken. Symbolfoto: Pixabay

Dieselpreis in Luxemburg sinkt

Erst am Freitag (16. Dezember 2022) waren die Preise für sowohl Super 95 als auch Diesel in Luxemburg in die Höhe geklettert. Seit Mittwoch (21. Dezember 2022) zahlen Fahrer:innen zumindest für Diesel wieder weniger. Ein Liter kostet nun 1,597 Euro – 4 Cent weniger als zuvor.

Die aktuellen Preise für Benzin in Luxemburg

Der Benzinpreis ist derweil gleich geblieben. So kostet Super 95 (E10)weiterhin 1,454 Euro pro Liter, während man für einen Liter Super 98 weiter 1,681 Euro zahlt. Luxemburg reguliert die Preise für Kraftstoffe von Seite des Staates. Dadurch ist der maximale Preis an allen Tankstellen im Großherzogtum gleich. Die Preise werden oft mehrmals pro Woche angepasst.

Lohnt sich der Weg?

Für Saarländer:innen lohnt sich der Tank-Trip nach Luxemburg derzeit nur, für diejenigen, die nahe der Grenze wohnen. In Saarbrücken liegen die Durchschnittspreis derzeit (22. Dezember 2022) bei etwa 1,84 Euro pro Liter Diesel und 1,72 Euro pro Liter E10. Durch den niedrigen Mehrwertsteuersatz von 17 Prozent ist Benzin und Diesel in Luxemburg zwar meist günstiger. Dennoch kostet der Weg ins Nachbarland Sprit – und damit Geld.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– Clever-Tanken.de