Globaler Klima-Streik: Heute wieder Demos in Saarbrücken und St. Wendel

Aktivist:innen protestieren am Freitag wieder weltweit für mehr Klimaschutz. Auch im Saarland gibt es zwei Aktionen.

Eine Demo zieht auch durch Saarbrücken. Archivfoto: BeckerBredel

Am Freitag (24. September 2021) wollen Klima-Aktivist:innen wieder weltweit auf die Straße gehen. In Deutschland finden an dem Tag über 470 Aktionen und Demos von „Fridays for Future“ statt, darunter auch in Saarbrücken und St. Wendel.

Große Klima-Demo in Saarbrücken

Der Protest in der saarländischen Landeshauptstadt geht um 14.30 Uhr auf dem Landwehrplatz los. Die Klima-Demo bewegt sich dann nach einer kurzen Kundgebung durch die Stadt. „Die Klimakrise ist längst eine reale Bedrohung und geht alle Generationen an“, heißt es auf einem Flyer der Bewegung „Parents for Future“. Die Bundestagswahl am Sonntag bezeichnen die Aktivist:innen als „Jahrhundertwahl“. Das Klima stehe auf der Kippe und die nächste Legislaturperiode sei die letzte, „in der die notwendigen Weichen gestellt werden können, um die 1,5-Grad-Grenze zu einzuhalten.“

Protest auch in St. Wendel

Die Demo in St. Wendel beginnt bereits um 12.00 Uhr. Sie startet im Stadtpark und zieht anschließend durch die Innenstadt bis zur Mott. Dort gibt es dann gegen 13.00 Uhr eine Kundgebung. Wer Interesse hat, kann danach zur Demonstration nach Saarbrücken fahren, so die Aktivist:innen laut dem Nachrichtenportal „wndn.de“.

Verwendete Quellen:
– Fridays for Future Saarland
– Parents for Future Saarland
– wndn.de