7-jähriges Mädchen bei Unfall in Tholey-Hasborn schwer verletzt

Am Freitag (29. Mai 2020) kam es zu einem Verkehrsunfall in Tholey-Hasborn, bei dem ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt wurde. Das Kind musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden.
In Tholey-Hasborn kam es zu einem Unfall, bei dem ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt wurde. Symbolfoto: Karsten John/dpa
In Tholey-Hasborn kam es zu einem Unfall, bei dem ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt wurde. Symbolfoto: Karsten John/dpa
In Tholey-Hasborn kam es zu einem Unfall, bei dem ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt wurde. Symbolfoto: Karsten John/dpa
In Tholey-Hasborn kam es zu einem Unfall, bei dem ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt wurde. Symbolfoto: Karsten John/dpa

Mädchen bei Unfall in Tholey-Hasborn schwer verletzt

Am Freitagnachmittag kam es gegen etwa 16.55 Uhr im Einmündungsbereich Ecksteinstraße/Römerstraße in Tholey-Hasborn zu einem Verkehrsunfall. Ein siebenjähriges Mädchen, das mit seinem Fahrrad unterwegs war, wurde beim Überqueren der Straße vom Pkw eines 55-jährigen Mannes erfasst.

Das Mädchen wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt und musste mit einem luxemburgischen Rettungshubschrauber in ein Klinikum in Trier geflogen werden. 

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei St. Wendel vom 02.06.2020