Große Pläne für Five Guys in Zweibrücken

Für die bisher einzige Filiale von Five Guys in Rheinland-Pfalz (im Saarland gibt es keine) hat die US-Burgerkette große Pläne. Das bisherige Provisorium in Form eines Containers weicht schon bald einem neuen Gebäude. Für die Eröffnung liegt jetzt ein grobes Datum vor.
Bisher operierte der Five-Guys-Standort in Zweibrücken aus einem Container heraus. Fotos: red
Bisher operierte der Five-Guys-Standort in Zweibrücken aus einem Container heraus. Fotos: red

Five Guys in Zweibrücken: Weltweit einzigartiger Standort

Im November 2021 ist in Zweibrücken, nur unweit der Saar-Grenze entfernt, ein „Pop-Up-Store“ der US-amerikanischen Burger-Kette Five Guys eröffnet worden. Seitdem werden Hungrige, Burger-Fans und Besucher:innen des Outlet-Centers am „Londoner Bogen 10 – 90“ unter anderem mit Burgern, Pommes und Shakes versorgt. Allerdings erfolgt das Ganze aus einem Provisorium in Form eines Containers heraus. Anders formuliert: Der Standort in Zweibrücken ist weltweit einzigartig. „Das ist das erste Mal, dass wir das so gebaut haben – sogar weltweit“, hatte Jörg Gilcher, „Head of Germany“ bei Five Guys, im Gespräch mit SOL.DE verraten.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Allerdings stand bereits im November vergangenen Jahres fest, dass man mit Blick auf die „Burger-Zukunft“ in Zweibrücken Ausbau-Pläne habe. „Unsere Idee ist es nicht, das hier [gemeint ist der „Pop-Up-Store“, Anm. d. Red.] jahrelang so stehenzulassen, sondern fest zu bleiben – wenn es denn etwas für uns gibt“, hatte Gilcher erklärt. Fest steht in diesem Zusammenhang schon länger: Ja, es gibt in der Tat etwas für die US-Burgerkette auf dem Outlet-Areal, nämlich einen Neubau.

Große Pläne für Five Guys in Zweibrücken

Die Kolleg:innen vom Pfälzischen Merkur („PM) haben erst kürzlich noch einmal bei dem Unternehmen nachgefragt, wie denn der aktuelle Stand des Bauvorhabens ist. Nach Angaben von Gilcher sind die Bauarbeiten für das geplante Restaurant „bereits in vollem Gange“. Derzeit gehe man davon aus, „planmäßig Ende Q1“ den Store eröffnen zu können, so der „Head of Germany“ bei Five Guys im Gespräch mit dem „PM“. Heißt: Bis Ende März 2023 ist die Eröffnung des Restaurants geplant.

Hier zu sehen: ein Bacon-Cheeseburger mit Pommes im „Cajun-Style“ und Getränk. Foto: red

Zu sehen gibt es das künftige Five-Guys-Gebäude schon. Die aktuelle Baustelle befindet sich direkt neben dem Container.  „Laut Information auf dem Bauzaun wird das (leicht schräge) Dach begrünt, um ‚die biologische Vielfalt des Centers‘ zu fördern“, berichtet der „PM“. Ansonsten könne es das US-Unternehmen „kaum erwarten“, den Kund:innen bald die „volle Five Guys Experience mit großer Terrasse, ganz vielen Innensitzplätzen und allem, was dazu gehört, bieten zu können“, wird Deutschland-Chef Gilcher von der Zeitung zitiert.

Verwendete Quellen:
– Pfälzischer Merkur
– eigene Berichte