Lkw verliert Dach auf der A620 in Saarlouis

Am gestrigen Montag (26. Oktober 2020) kam es auf der A620 in Saarlouis zu einem Verkehrsunfall, nachdem ein Lkw zuvor das Dach seines Aufliegers verloren hatte. Das Dach knallte in einen nachfolgenden Lastwagen, der dadurch nicht mehr fahrbereit war.
Ein Lkw hat auf der A620 in Saarlouis sein Dach verloren. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Ein Lkw hat auf der A620 in Saarlouis sein Dach verloren. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Ein Lkw hat auf der A620 in Saarlouis sein Dach verloren. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Ein Lkw hat auf der A620 in Saarlouis sein Dach verloren. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Lkw verliert Dach auf Autobahn

Gegen etwa 12.00 Uhr ereignete sich am gestrigen Montag ein Unfall auf der A620 bei Saarlouis. Bei einem Lkw, der in Fahrtrichtung Luxemburg unterwegs war, löste sich aus bislang unbekannten Gründen das Dach seines Aufliegers. Es flog in der Folge durch die Luft und schlug schließlich in dem Führerhaus eines nachfolgenden Lastwagens ein.

Der Fahrer des getroffenen Lastwagens reagierte schnell und brachte sein Fahrzeug auf dem rechten Standstreifen zum Stehen. An dem Lkw entstand ein erheblicher Sachschaden. Er wurde derart beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Das verlorene Dach musste unter Zuhilfenahme eines Kranfahrzeugs geborgen werden. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen an der Unfallstelle.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Saarlouis vom 27.10.2020