Mit Schusswaffen bedroht: Raub auf Casino in Großrosseln

In Großrosseln kam es in der Nacht zum heutigen Dienstag (25. Februar 2020) zu einem Raubüberfall auf ein Casino. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Mit einer Schusswaffe bedrohte der Täter die Angestellten. Symbolfoto: Federico Gambarini/dpa-Bildfunk
Mit einer Schusswaffe bedrohte der Täter die Angestellten. Symbolfoto: Federico Gambarini/dpa-Bildfunk
Mit einer Schusswaffe bedrohte der Täter die Angestellten. Symbolfoto: Federico Gambarini/dpa-Bildfunk
Mit einer Schusswaffe bedrohte der Täter die Angestellten. Symbolfoto: Federico Gambarini/dpa-Bildfunk

Gegen 01:40 Uhr kamen zwei bislang unbekannte Täter in die Spielhalle in der Straße „Am Bahnhof“. Sie waren jeweils mit einer Schusswaffe bewaffnet. 

Angestellte mit Schusswaffen bedroht

Laut Angaben der Polizei Völklingen forderten die Täter daraufhin die beiden anwesenden Mitarbeiter auf Französisch dazu auf, Geld aus der Kasse zu nehmen. Dieses sollten der 24-Jährige aus Frankreich und die 26-Jährige (ebenfalls aus Frankreich) in einer Plastiktüte verstauen. Einer der Täter trat dabei hinter den Tresen. Der andere stand vor der Theke und richtete die Pistole auf die Angestellten

Flüchtige Täter gesucht

Als die Mitarbeiter ihnen das Geld ausgehändigt hatten, flüchteten die beiden in ein angrenzendes Waldstück in Richtung Frankreich. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Einer sei etwa 180 Zentimeter groß, der Zweite zwischen 180 und 190 Zentimeter. Beide waren:
– schlank
– komplett schwarz gekleidet
– trugen Handschuhe und Sturmhaube

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder der Tat machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Völklingen unter der Telefonnummer (06898)2020 zu melden. 

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Polizeiinspektion Völklingen, 25.02.2020