Polizei ermittelt: Wer beobachtete Schlägerei vor Kaiserslauterer Lokal?

Die Polizei Kaiserslautern ermittelt derzeit im Fall einer Schlägerei vor einem Lokal in der Martin-Luther-Straße. Dabei sollen zwei Männer verletzt worden sein.

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung, die sich am frühen Sonntagmorgen (19. Januar 2020) in Kaiserslautern abgespielt hat. Wie aus einer Meldung des Polizeipräsidiums Westpfalz hervorgeht, waren Beamte gegen 5.15 Uhr zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten vor einem Lokal in der Martin-Luther-Straße gerufen worden.

Mutmaßliche Täter waren geflüchtet

Als die Streife wenige Minuten später vor Ort eintraf, lagen zwei junge Männer verletzt am Boden und wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt. Laut Zeugenangaben waren die mutmaßlichen Täter zu Fuß in Richtung Rittersberg davongelaufen. Über die genauen Abläufe der Auseinandersetzung konnten die Zeugen  jedoch keine weiteren Angaben machen.

Alkoholtest verweigert

Während der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Polizeibeamten in der Nähe des Tatorts zwei Männer stellen, auf die die Täterbeschreibung passte. Sie wurden einer Kontrolle unterzogen, machten jedoch zur  Schlägerei keine Angaben. Sowohl die Tatverdächtigen als auch die Verletzten verweigerten einen Atemalkoholtest. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Polizeipräsidiums Westpfalz, 20.01.2020