Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Montag

Seit dem heutigen Montag (2. November 2020) gilt im Saarland die neue Corona-Verordnung. Die Zahlen steigen weiter an. Alle Meldungen im Überblick:
Nachdem am Wochenende in der Saarbrücker Altstadt noch reges Treiben herrschte, müssen die Restaurants und Kneipen ab heute (2. November) schließen. Archivfoto: Dominik Eder/Your Day Photography
Nachdem am Wochenende in der Saarbrücker Altstadt noch reges Treiben herrschte, müssen die Restaurants und Kneipen ab heute (2. November) schließen. Archivfoto: Dominik Eder/Your Day Photography
Nachdem am Wochenende in der Saarbrücker Altstadt noch reges Treiben herrschte, müssen die Restaurants und Kneipen ab heute (2. November) schließen. Archivfoto: Dominik Eder/Your Day Photography
Nachdem am Wochenende in der Saarbrücker Altstadt noch reges Treiben herrschte, müssen die Restaurants und Kneipen ab heute (2. November) schließen. Archivfoto: Dominik Eder/Your Day Photography

Saarbrücken: Infektionen an Schulen, Pflegeheimen und im Gefängnis gemeldet

Im Regionalverband Saarbrücken wurden Corona-Fälle an mehreren Pflegeheimen, Schulen und in der Justizvollzugsanstalt gemeldet. Wie viele Menschen in Quarantäne müssen, steht noch nicht fest. Mehr dazu: Weitere Corona-Fälle an Pflegeheimen, Schulen und JVA im Regionalverband Saarbrücken

Weitere Meldungen rund um das Coronavirus:
– Merkel: Steuern auf akute Notlage in den Krankenhäusern zu 
– Kramp-Karrenbauer vorsorglich in Corona-Quarantäne 
– Lockdown in Frankreich: Schulstart und strengere Kontrollen 
Betreiber von Fitness- und Tattoostudios in Saarbrücken stellen Anträge gegen Schließungen

Ohne Maske und Abstand: Polizei in Weiskirchen löst Party auf 

In Weiskirchen musste die Polizei am vergangenen Freitag (30. Oktober 2020) eine Party vor und in einer Gaststätte beenden. Von den 100 bis 150 Gästen hielten viele keinen Abstand und trugen keine Maske. Mehr dazu: Polizei beendet Party mit 100 bis 150 Gästen in Weiskirchen

Unbekannter fährt in Fraulautern Radfahrer an und flüchtet

In Saarlouis-Fraulautern hat ein Unbekannter am vergangenen Sonntag (1. November 2020) einen Fahrradfahrer angefahren. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Verursacher. Die Polizei sucht nach Zeugen: Fahrradfahrer in Saarlouis angefahren und liegen gelassen

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr im Saarland: 
– Auto überschlägt sich auf B41 bei Neunkirchen – Fahrer schwer verletzt
– Polizistin verletzt: Streifenwagen kollidiert bei Dillingen mit Auto
– Autohaus in Saarbrücken mit Stahlkugeln zerschossen: 500 Euro Belohnung für Hinweise

Gerichtsprozess in Saarbrücken: Versuchter Mord an Studenten aus Gabun? 

Am Landgericht in Saarbrücken hat der Prozess gegen den 24-jährigen Daniel B. begonnen. Er soll versucht haben, in Burbach einen Studenten aus Gabun umzubringen. Der Angeklagte räumte ein, das Opfer geschlagen zu haben, einen Mordversuch bestreitet er. Mehr dazu: Versuchter Mord in Burbach? Angeklagter gibt Angriff auf Gabuner zu

Saarbrücken erhöht Eintrittspreis für den Zoo

Saarbrücken will die Ticketpreise für den städtischen Zoo ändern. Während der Eintritt für Kinder deutlich günstiger wird, müssen Erwachsene deutlich mehr zahlen. Anlass sei die Corona-Krise. Der Plan stößt auf Kritik: Eintritt in Saarbrücker Zoo soll deutlich teurer werden

Glücksforscherin gibt Tipps für einen guten Umgang mit dem Lockdown

Der erneute Lockdown ist, wenn auch abgeschwächt, für viele Menschen eine Belastung. Wie man trotz der Einschränkungen auch mental gesund durch die Krise kommt, berichtet eine Glücksforscherin aus Trier. Mehr dazu: Trierer Glücksforscherin: Wie man möglichst gut durch den Teil-Lockdown kommt

Wetter im Saarland: Herbstlich mit vielen Wolken

Im Saarland bleibt es in den kommenden Tagen herbstlich. Es ist vor allem mit vielen Wolken zu rechnen. Die Aussichten für die nächste Woche: Weiter Herbstwetter im Saarland angesagt

Warum die US-Wahl auch das Saarland betrifft

Am morgigen Dienstag (3. November 2020) findet in den USA die Präsidentschaftswahl statt. Donald Trump tritt gegen Joe Biden an. Die Wahl ist auch für das Saarland wichtig – die USA sind nicht nur ein wichtiger Handelspartner: Warum die US-Präsidentschaftswahl auch für das Saarland wichtig ist

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte