Tanken in Luxemburg: So viel kosten Diesel und Benzin an diesem Wochenende

Zahlreiche Autofahrer:innen aus dem Saarland nutzen das Wochenende gerne für einen Tank-Trip nach Luxemburg. Was ihr an den dortigen Zapfsäulen diesen Samstag und Sonntag zahlen müsst, verrät unsere Übersicht. Das sind die aktuellen Preise für Benzin und Diesel im Großherzogtum:
Was kosten Benzin und Diesel in Luxemburg? Die aktuellen Preise findet ihr in diesem Artikel. Foto: picture alliance/dpa | Felix Kästle
Was kosten Benzin und Diesel in Luxemburg? Die aktuellen Preise findet ihr in diesem Artikel. Foto: picture alliance/dpa | Felix Kästle

Wem die Spritpreise im Saarland zu teuer sind, weicht insbesondere am Wochenende zum Tanken gerne mal nach Luxemburg aus. Das kann sich vor allem für Autofahrer:innen und Co. lohnen, die im Grenzgebiet wohnen. Was Benzin und Diesel am Samstag (24. September 2022) und Sonntag (25. September 2022) im Großherzogtum kosten, zeigt unsere aktuelle Übersicht.

Aktuelle Dieselpreise in Luxemburg

Der Preis für einen Liter Diesel liegt in Luxemburg an diesem Wochenende bei 1,810 Euro. Je Liter „Ultimate Diesel“ (bei Aral) werden 1,940 Euro fällig. Dem Vergleichsportal „benzinpreis-blitz.de“ zufolge kostet der Liter Diesel im Saarland im Durchschnitt 2,031 Euro (Stand von Samstagmorgen).

Aktuelle Benzinpreise in Luxemburg

Ein Liter Benzin der Sorte „Super 98“ (entspricht dem Super-Plus-Benzin in Deutschland) kostet im Moment 1,874 Euro. Für einen Liter Benzin der Sorte „Super 95“ (entspricht dem E10-Benzin in Deutschland) werden hingegen 1,648 Euro fällig. Laut „benzinpreis-blitz.de“ kostet der Liter Super im Saarland im Durchschnitt 1,923 Euro, der Liter E10 1,865 Euro (Stand von Samstagmorgen).

Verwendete Quellen:
– Informationen des luxemburgischen Energieministeriums
– Webseite von „Aral Luxembourg“