Illegales Autorennen auf der A1 – Polizei sucht Zeugen

Nach einem möglichen illegalen Autorennen am gestrigen Sonntag auf der A1, sucht die Polizei nun nach Hinweisen.
Zwei Autos lieferten sich ein Autorennen auf der A 1. Symbolfoto: picture alliance/dpa
Zwei Autos lieferten sich ein Autorennen auf der A 1. Symbolfoto: picture alliance/dpa

Am Sonntag (14. Januar 2024), gegen 17.40 Uhr, ging bei der Polizeiautobahnstation Schweich ein Hinweis auf ein Autorennen ein. Stattgefunden habe es wohl im Bereich der A1 zwischen dem Autobahndreieck Vulkaneifel und der Anschlussstelle Wittlich. Laut Polizei soll es sich bei den beteiligten Fahrzeugen um zwei BMW gehandelt haben.

Polizei bitten um Zeugenhinweise

Zeuginnen und Zeugen, die Verkehrsverstöße beobachtet haben oder selbst gefährdet wurden, sollen sich bei der Polizei melden, Tel. (06502)91650.

Verwendete Quelle:
– Mitteilung Polizeipräsidium Trier, 14.01.2024