Vollsperrung auf A1 Richtung Trier: Lkw in der Baustelle liegengeblieben

Auf der A1 in Fahrtrichtung Trier ist im Baustellenbereich ein Lkw liegengeblieben. Laut Polizei dauert es noch Stunden, bis die Spur wieder frei ist.
Auf der A1 in Fahrtrichtung Trier kommt es zu enormen Einschränkungen wegen eines Lkw. Symbolfoto: Robert Michael/dpa
Auf der A1 in Fahrtrichtung Trier kommt es zu enormen Einschränkungen wegen eines Lkw. Symbolfoto: Robert Michael/dpa

Update: Die Spur ist wieder frei. Der Lkw ist abgeschleppt worden.

Twitter (X)

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter (X) angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Erste Meldung:

Via X (vormals Twitter) informiert die Trierer Polizei über eine aktuelle Gefahrenstelle auf der A1. Im Baustellenbereich von Wittlich kommend in Fahrtrichtung Trier ist ein Lkw liegengeblieben. Im Berufsverkehr gab es erhebliche Staus, heißt es in der Mitteilung mit Stand von 07.38 Uhr. Auch auf den Umgehungsstraßen kommt es zu Verzögerungen.

Verkehr wird über Rastplatz umgeleitet

Der Mitteilung zufolge wird der Verkehr von der Autobahn über den Rastplatz Hetzerath in die Ortslage abgeleitet. Um wieder auf die Autobahn in Richtung Trier zu kommen, geht es dann von Hetzerath über Land weiter zur Anschlussstelle Schweich. Laut Polizei wird es noch „einige Stunden dauern“, bis der Lkw im Baustellenbereich abgeschleppt wird.

Twitter (X)

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter (X) angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Verwendete Quellen:
– X-Beitrag der Polizei Trier