Gasleitung in Idar-Oberstein beschädigt – Evakuierung

In Idar-Oberstein mussten die Einsatzkräfte am Mittag wegen austretendem Gas ausrücken. Gleichzeitig fiel für etwa 3.000 Menschen der Strom aus.
Gasleck in Idar-Oberstein: Evakuierung von Modegeschäft und Kreissparkasse. Foto: Jason Luca Theis
Gasleck in Idar-Oberstein: Evakuierung von Modegeschäft und Kreissparkasse. Foto: Jason Luca Theis

Gasaustritt im Stadtteil Oberstein

Wegen eines Lecks in einer Gasleitung sind in Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) am Montag ein Einkaufszentrum und ein Parkhaus evakuiert worden. Von einem gleichzeitig auftretenden Stromausfall seien kurzzeitig rund 3.000 Menschen betroffen gewesen, teilte die Polizei mit. Der Stromausfall sei bereits behoben worden. Wegen des Gasaustritts wurden die Menschen aufgefordert, in ihren Wohnungen zu bleiben und die Fenster zu schließen.

Das Leck sei vermutlich durch einen Bagger verursacht worden. Angaben über Verletzte habe es zunächst nicht gegeben.

Anwohner aufgefordert, in ihren Wohnungen zu bleiben. Foto: Jason Luca Theis

 

Deutsche Presse-Agentur