Tierischer Einsatz für Trierer Polizei – Geleitschutz für Schwanfamilie

Die Trierer Straßen hätten für eine Schwanenfamilie zum Verhängnis werden können. Aber nicht mit der Trierer Polizei: Die Einsatzkräfte gaben dem Schwanenpaar und ihren drei Küken Geleitschutz.
Geleitschutz für eine Schwanenfamilie in Trier. Foto: Twitter/ Polizei Trier
Geleitschutz für eine Schwanenfamilie in Trier. Foto: Twitter/ Polizei Trier

Eskorte für Schwanenfamilie

Eine kleine Schwanenfamilie nutzte den gestrigen Feiertag für eine Reise durch die Stadt. Ein Schwanenpaar war mit seinen drei Küken auf dem Weg vom Mattheiser Weiher zum Moselufer. Das Problem: die kleine Familie musste dafür eine viel befahrene Straße überqueren.

Twitter (X)

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter (X) angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Damit das Schwanenpaar und die Babys sicher ans Ziel kommen, eskortierte die Polizei die Familie kurzerhand bis zu ihrem Ziel. Über den Einsatz der Trierer Polizei freuten sich mehr als 300 Menschen auf Twitter. In den letzten Stunden erhielt die Meldung 356 Herzchen. Viele Nutzerinnen und Nutzer kommentierten den Tweet und dankten den Einsatzkräften.

Twitter-Post Polizei Trier