Ab Freitag neue Fluglinie am Flughafen Saarbrücken

Am Saarbrücker Flughafen gehen an diesem Freitag (2. Juli 2021) mit Corendon Airlines neue Fluglinien an den Start. Urlauber:innen können damit unter anderem nach Antalya/Türkei reisen.
Im Bild zu sehen: das Terminal des Flughafens Saarbrücken. Archivfoto: dpa-Bildfunk/Oliver Dietze
Im Bild zu sehen: das Terminal des Flughafens Saarbrücken. Archivfoto: dpa-Bildfunk/Oliver Dietze
Im Bild zu sehen: das Terminal des Flughafens Saarbrücken. Archivfoto: dpa-Bildfunk/Oliver Dietze
Im Bild zu sehen: das Terminal des Flughafens Saarbrücken. Archivfoto: dpa-Bildfunk/Oliver Dietze

Nach Angaben der Webseite „my-scn.de“ sollte die Ferienfluggesellschaft Corendon Airlines Europe eigentlich schon ab Mai 2020 eine neue Linie zwischen Saarbrücken und Hurghada/Ägypten bedienen. Doch dann kam Corona dazwischen. Nun steht ein Beginn des Betriebs für Corendon Airlines am Saarbrücker Flughafen (SCN) fest – nämlich an diesem Freitag (2. Juli 2021).

Neue Flugziele ab Saarbrücken

Wie „SZ“ und „SR“ übereinstimmen berichten, startet Corendon Airlines am Freitag von Ensheim nach Antalya/Türkei und Heraklion/Griechenland. Das Reiseziel Hurghada/Ägypten soll nach SCN-Angaben zur Verfügung stehen, „sobald dies möglich ist“. Auf der Webseite heißt es: „Startdatum noch offen“.

Laut SCN sollen zudem ab dem Winterflugplan ebenso wöchentliche Flüge nach Fuerteventura und Gran Canaria (beides Spanien) von Saarbrücken stattfinden. 

Verwendete Quellen:
– Saarbrücker Zeitung
– Saarländischer Rundfunk
– my-scn.de