Ab morgen werden kostenlose Schutzmasken im Saarpfalz-Kreis verteilt

Ab dem morgigen Dienstag (2. Februar 2021) werden im Saarpfalz-Kreis medizinische Schutzmasken an hilfsbedürftige Menschen verteilt. Das teilte der Kreis am heutigen Montag mit. Auch in den anderen Saar-Landkreisen ist mit einer schnellen Verteilung zu rechnen.

Kostenlose Schutzmasken für Bedürftige im Saarland

Im Saarland erhalten bedürftige Menschen kostenlose medizinische Schutzmasken: „Saarland verschickt zwei Millionen OP-Masken an finanzschwache Haushalte“. Um ein Infektionsrisiko auszuschließen und eine Stigmatisierung der Empfänger:innen zu verhindern, werden die Masken per Post versendet. Zu den Empfänger:innen der Masken gehören Leistungsberechtigte nach dem SGB II, SGB XII, dem Asylbewerberleistungsgesetz und dem Wohngeldgesetz.

Saarpfalz-Kreis startet am Dienstag mit Auslieferung

Wie die Pressestelle des Saarpfalz-Kreises am Montagabend mitteilte, seien in dem Kreis bereits 216.000 Gesichtsmasken angekommen. Mit der Verteilung der Masken werde man bereits am morgigen Dienstag beginnen. Bis Ende der Woche sollen allen anspruchsberechtigten Menschen ab dem sechsten Lebensjahr je 20 Masken auf dem Postweg zugestellt werden.

Auch in den anderen Landkreisen im Saarland ist bald mit einer Verteilung der Schutzmasken zu rechnen. Anspruchsberechtigte sollen ihre Masken schnellstmöglich erhalten.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Saarpfalz-Kreises vom 01.02.2021
– eigene Berichte