Aktuelle Warnung vor Vogelspinnen und Schlangen in Gemeinde Schiffweiler

In einer aktuellen Mitteilung warnt die Gemeinde Schiffweiler vor Vogelspinnen und Schlangen im Gemeindegebiet. Türen und Fenster sollten vorerst geschlossen bleiben.

Die Gemeinde Schiffweiler warnt aktuell vor mehreren Vogelspinnen und Schlangen, die ausgebüxt sind. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Jochen Lübke

Mehrere Vogelspinnen und Schlangen in Schiffweiler ausgebüxt

In Schiffweiler sind aktuell mehrere Vogelspinnen und Schlangen ausgebüxt. „Die Polizei Neunkirchen teilte der Gemeinde Schiffweiler mit, dass in Schiffweiler mehrere Vogelspinnen und Schlangen entkommen sind“, heißt es hierzu in einer aktuellen Mitteilung der Gemeinde.

Türen und Fenster sollten geschlossen gehalten werden

Laut Angaben der Polizei Neunkirchen seien die Tiere nicht giftig. „Trotzdem sollte Vorsicht geboten sein“, schreibt die Gemeinde Schiffweiler. Weiter heißt es: „Um keine ungebetenen Gäste im Haus willkommen zu heißen, sollten Sie, wenn möglich die Türen und Fenster vorerst geschlossen halten. Auch im Außengelände sollten die Anwohner und vor allem Kinder etwas vorsichtiger sein“.

Betroffen seien die Anwohner:innen in den Bereichen der Hauptstraße, der Querstraße und der Landsweilerstraße. Sollte eines der Tiere entdeckt werden, so bittet die Gemeinde Schiffweiler, dass man Ruhe bewahren und den Fund sofort bei der Polizei Neunkirchen (068212030) oder dem Ordnungsamt Schiffweiler (0682167871) melden solle. Weitere Hintergründe zu dem Sachverhalt sind bislang noch nicht bekannt.

+++ Update (18.37 Uhr) +++

Im Laufe des Tages hat sich herauskristallisiert, dass der Sachverhalt etwas unklarer ist, als ursprünglich angenommen. So hat die Gemeinde ihre Informationen im Rahmen einer Online-Anzeige übermittelt bekommen. Inzwischen hat sich der vermeintliche Halter der Tiere eingeschaltet und den in der Online-Anzeige geschilderte Sachverhalt dementiert. Die Ermittlungen der Polizei Neunkirchen zu dem Fall laufen noch. Ausführliche Informationen und Hintergründe sowie den aktuellen Stand findet ihr unter: „Ausgebüxte Vogelspinnen und Schlangen in Schiffweiler: Das ist der aktuelle Stand“.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Gemeinde Schiffweiler

Meistgelesen