Aktuelle Wetter-Warnung im ganzen Saarland: Sturmböen auch an Silvester

Der DWD warnt aktuell in allen saarländischen Landkreisen vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 70 km/h. Diese könnten sich auch in die Silvesternacht ziehen.
Am Sonntag wird es im Saarland wieder stürmisch mit teils orkanartigen Böen. Foto: BeckerBredel
Im Saarland wird es wieder stürmisch. Foto: BeckerBredel
Am Sonntag wird es im Saarland wieder stürmisch mit teils orkanartigen Böen. Foto: BeckerBredel
Im Saarland wird es wieder stürmisch. Foto: BeckerBredel

In allen saarländischen Landkreisen und im Regionalverband Saarbrücken gilt vom heutigen Freitagabend (30. Dezember 2022) bis zum Silvesterabend (31. Dezember 2022) eine Wetterwarnung. Der Deutsche Wetterdienst warnt von 22:00 Uhr am Freitag bis etwa 22:00 Uhr am Samstag vor Sturmböen der Stufe 2 von 4. 

Die Böen können laut DWD Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h und 70 km/h erreichen. Sie treten in südwestlicher Richtung auf. Bereits ab Freitagmittag treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h im Saarland auf.

Gefahr durch Sturmböen auch in der Silvesternacht?

Durch den starken Wind könnten Gegenstände wie etwa Äste oder Dachziegel herabstürzen. Das stellt eine Gefahr sowohl für den Verkehr, als auch Fußgänger dar. Sollte sich das Wetter zudem bis zum Jahreswechsel ziehen, könnte der Wind in Kombination mit Feuerwerk gefährlich werden. Wer Raketen abschießen möchte, sollte stets auf einen festen Stand der Abschussvorrichtung am Boden achten.

Klarer Himmel zum Feuerwerk?

Ob die Saarländer in der Nacht auf Neujahr freie Sicht auf das Feuerwerk haben, ist unklar. Der Wetterdienst sagt teils geringe, teils wechselnd bis starke Bewölkung voraus. Regnen soll es jedoch weitgehend nicht. Der Wind soll im Laufe der Nacht abnehmen, in Kammlagen können jedoch weitere Sturmböen aufkommen. Dabei ist es mild bei Temperaturen zwischen 11 und 8 Grad.

Verwendete Quellen:
– Deutscher Wetterdienst