Bald Prostitutionsverbot in Neunkircher Innenstadt?

Der Stadtverwaltung Neunkirchens ist die Prostitution, die sich in der Innenstadt abspielt, ein Dorn im Auge. Daher wurde in der vergangenen Stadtratssitzung eine entsprechende Vorlage präsentiert.

Die Stadtverwaltung will die Prostitution in der Neunkircher Innenstadt unterbinden. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Andreas Arnold
Die Stadtverwaltung will die Prostitution in der Neunkircher Innenstadt unterbinden. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Andreas Arnold

Keine Prostitution mehr in der Neunkircher Innenstadt. Dafür setzt sich derzeit die Verwaltung der zweitgrößten Stadt des Saarlands ein, berichtet die „Saarbrücker Zeitung“ (SZ).

Laut des Medienberichts sei das Ziel des Ganzen, Kinder und Jugendliche zu schützen sowie den „öffentlichen Anstand“ zu wahren. Neunkirchens Oberbürgermeister verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass sich in dem betroffenen Bereich mehrere Kitas, Schulen, Kindergärten und Co. befinden.

Die Verordnung, schreibt die „SZ“, soll darüber hinaus die Wohnungsprostitution in der Innenstadt unterbinden.