Brennendes Auto in Saarbrücken-Altenkessel sorgt für Feuerwehreinsatz

Am späten Samstagabend (22. August 2020) musste die Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken (Löschbezirk Altenkessel) nach Altenkessel ausrücken, da dort ein Fahrzeug lichterloh brannte.
Die Feuerwehr wurde am späten Samstagabend wegen eines brennenden Autos in Altenkessel alarmiert. Foto: Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken
Die Feuerwehr wurde am späten Samstagabend wegen eines brennenden Autos in Altenkessel alarmiert. Foto: Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken
Die Feuerwehr wurde am späten Samstagabend wegen eines brennenden Autos in Altenkessel alarmiert. Foto: Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken
Die Feuerwehr wurde am späten Samstagabend wegen eines brennenden Autos in Altenkessel alarmiert. Foto: Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken

Brand eines Autos in Altenkessel

Gegen etwa 22.50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken (Löschbezirk Altenkessel) zu einem Pkw-Brand im Verlauf der Pfaffenkopstraße in Altenkessel gerufen. Dort stand ein „BMW“ beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits lichterloh in Flammen.

Unter Atemschutz erfolgte im Anschluss die schnelle und professionelle Brandbekämpfung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Diese konnten die offenen Flammen in kurzer Zeit niederschlagen. 

Am Ende setzte die Feuerwehr ein Schaumrohr mit entsprechendem Löschschaum ein, um etwaige Glutneser abzudecken. Diese wurden zuvor mit einer Wärmebildkamera ausfindig gemacht. Wie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Auch über die Schadenshöhe liegen keine Informationen vor.

Verwendete Quellen:
– Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken (Löschbezirk Altenkessel)