CDU-Kanzlerkandidat Laschet kommt am Mittwoch ins Saarland

Wenige Tage vor der Bundestagswahl stattet CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet dem Saarland einen Besuch ab. Unterstützt von prominenten Saar-Politiker:innen will Laschet in St. Wendel seinen Wahlkampf in bessere Bahnen lenken. Das ist auch bitter nötig, wie die aktuellen Umfragewerte zeigen:

CDU-Kanzlerkandidat ist am Mittwoch (22.09.2021) zu Besuch im Saarland. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Nicolas Armer

Armin Laschet kommt ins Saarland

Wenige Tage vor der Bundestagswahl möchte CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet die Menschen im Saarland von sich überzeugen. So ist Laschet am Mittwoch zu Gast in St. Wendel. Ab 11.30 Uhr wird er zusammen mit weiteren Unionspolitiker:innen auf dem Schlossplatz auftreten. Mit von der Partie werden Saar-Ministerpräsident Tobias Hans, Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer sowie Wirtschaftsminister Peter Altmaier sein.

CDU laut Umfragen weiter hinter SPD – besonders im Saarland

Damit will die CDU vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag (26. September 2021) an Boden gutmachen. Seitdem die Union Armin Laschet zum Kanzlerkandidaten erklärt hatte, sind die Umfragewerte rapide gesunken. Laut den jüngsten Daten des Markt- und Sozialforschungsinstituts „Insa“ vom gestrigen Sonntag (19. September 2021) liegt die CDU bei 21 Prozentpunkten und damit weiter fünf Prozent hinter der SPD. Vor allem im Saarland sieht es für die CDU derzeit schlecht aus. So könnten alle vier Direktmandate an die SPD gehen. Mehr dazu unter: „Wahlumfrage: CDU droht Desaster im Saarland“.

Laschet kämpft mit Gegenwind aus eigenen Reihen

Neben den schlechten Umfragewerten hat Armin Laschet im Saarland auch mit reichlich Gegenwind aus den eigenen Reihen zu kämpfen. So hatte der CDU-Ortsverband Kirkel-Altstadt sich ungewöhnlich deutlich gegen den eigenen Kanzlerkandidaten ausgesprochen. Mehr unter: „CDU-Ortsverband im Saarland weigert sich, Laschet-Plakate aufzuhängen“.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– eigene Berichte