„DSDS“-Paar offiziell getrennt: Marvin aus Homburg bestätigt Gerüchte

Über die Trennung des „DSDS“-Pärchens Marvin Ventura und Katharina Eisenblut wurde bereits seit Wochen spekuliert. Nun ist es offiziell: Der Sänger aus Homburg ist nicht mehr mit der Musikerin aus München zusammen.

Marvin Ventura aus Homburg und Katharina Eisenblut sind getrennt. Foto: Instagram

„Ja, wir sind getrennt“, erklärt Marvin Ventura aus Homburg in einer Story auf Instagram. Er wolle, dass das Thema endlich abgehakt wird. „Mir gehts auch gut, also ihr braucht euch keine Sorgen um mich zu machen. Es ist alles in Ordnung.

Gerüchte um Trennung kursierten schon seit Wochen

Schon seit Wochen gab es Gerüchte um die Trennung des Paares, das sich in der vergangenen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ kennen und lieben gelernt hatte. Die beiden hatten gemeinsame Fotos gelöscht und folgten sich nicht länger in den sozialen Netzwerken. Katharina, die zu Marvin nach Homburg gezogen war, postete wieder aus ihrer Heimat in München. Zudem wurde aus einem Konzert als Duo, ein Solo von Marvin.

Katharina äußerte sich bislang nicht zu Liebes-Aus

Seine Ex-Freundin hat die Trennung bislang noch nicht offiziell gemacht. Anfang Juli hatte Katharina in einem Statement auf Instagram lediglich erklärt, dass in ihrem Leben viel passiert sei. „Das Ganze muss ich jetzt erstmal verarbeiten, ich hoffe ihr habt dafür Verständnis und respektiert unsere Privatsphäre.“ Nun kündigte sie über das Portal an, ihr Leben durch Meditation, Ernährung und Sport verändern zu wollen.

Kevin Jenewein glücklich mit „DSDS“-Freundin Pia-Sophie Remmel

Der zweite DSDS-Saarländer Kevin Jenewein dagegen, scheint mit seinem Leben bereits sehr zufrieden zu sein. Auch er lernte in der Staffel seine Freundin Pia-Sophie Remmel kennen. Die beiden sind noch immer ein Paar und wohnen inzwischen zusammen in Köln. Pia-Sophie begleitete Kevin zudem auch zu seinem ersten Live-Auftritt als Solo-Künstler nach „DSDS“ im ZDF-Fernsehgarten.

Meistgelesen