Es wird immer enger: CDU und SPD im Saarland fast gleich auf

In einer neuen Umfrage zur saarländischen Landtagswahl hat die SPD gegenüber der CDU aufgeholt. Damit wäre weiterhin eine große Koalition möglich, eine rot-rotes Bündnis käme aber auch in Frage.
Die Wahl findet am 26. März statt. Symbolfoto: Peter Endig/dpa.
Die Wahl findet am 26. März statt. Symbolfoto: Peter Endig/dpa.
Die Wahl findet am 26. März statt. Symbolfoto: Peter Endig/dpa.
Die Wahl findet am 26. März statt. Symbolfoto: Peter Endig/dpa.

Neun Tage vor der Landtagswahl im Saarland zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen von CDU und SPD ab. Nach einer neuen ARD-Vorwahlumfrage liegt die CDU bei 35 Prozent, die SPD kommt auf 34 Prozent.

Nach den Ergebnissen dieser Umfrage wäre neben einer Fortsetzung der großen Koalition ein rot-rotes Regierungsbündnis möglich. 61 Prozent der Wahlberechtigten fänden es gut, wenn Schwarz-Rot weitermachen würde. Für Rot-Rot wären 36 Prozent der Befragten.

[legacy_code][/legacy_code]

Mit der Arbeit der bisherigen Landesregierung sind 68 Prozent zufrieden. Das sind hohe Werte: Beim Deutschlandtrend der ARD waren Anfang März 44 Prozent mit der Arbeit der Bundesregierung zufrieden.

Noch keine Ahnung, wen du wählen sollst? Der Wahl-O-Mat zeigt dir an, mit welcher Partei du die größte Übereinstimmungen hast.