Fahrerflucht in Saarlouis: Fußgängerin bei Unfall verletzt

Am gestrigen Samstag (6. April) ereignete sich in Saarlouis ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, bei dem eine Fußgängerin leichte Verletzungen erlitt. Der Fahrer flüchtete.
Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall verletzt. Foto: Patrick Seeger/dpa-Bildfunk
Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall verletzt. Foto: Patrick Seeger/dpa-Bildfunk
Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall verletzt. Foto: Patrick Seeger/dpa-Bildfunk
Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall verletzt. Foto: Patrick Seeger/dpa-Bildfunk

Gegen 17:00 Uhr überquerte die Frau die Bahnhofstraße in Saarlouis an der Fußgängerfurt, als sie von einem schwarzen PKW erfasst und zu Boden geschleudert wurde. 

Der Fahrer, der auf 30-40 Jahre geschätzt wird, stieg zwar zunächst aus und half der Fußgängerin wieder auf die Füße, danach setzte er sich jedoch zurück in sein Fahrzeug und fuhr davon. Er hinterließ keine notwendigen Daten. Die Frau wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und schließlich in ein Krankenhaus gebracht. 

Gegen den unbekannten Unfallverursacher wird nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. 

Die Polizeiinspektion Saarlouis bittet um Hinweise unter (06831)9010.