Fall aus dem Saarland bei „Vorsicht Verbrechen“ im SWR

Am heutigen Dienstagabend (4. Februar 2020) wird in der SWR-Sendung "Vorsicht Verbrechen" der Fall eines Seriendiebes, der im Saarland aktiv ist, ausgestrahlt. Die Polizei hofft dadurch auf Hinweise.
In "Vorsicht Verbrechen" geht es am Dienstag (4. Februar 2020) um einen Fall aus dem Saarland. Foto (Fatma Mittler-Solak): SWR
In "Vorsicht Verbrechen" geht es am Dienstag (4. Februar 2020) um einen Fall aus dem Saarland. Foto (Fatma Mittler-Solak): SWR
In "Vorsicht Verbrechen" geht es am Dienstag (4. Februar 2020) um einen Fall aus dem Saarland. Foto (Fatma Mittler-Solak): SWR
In "Vorsicht Verbrechen" geht es am Dienstag (4. Februar 2020) um einen Fall aus dem Saarland. Foto (Fatma Mittler-Solak): SWR

„Vorsicht Verbrechen“: Spindknacker im Saarland

In dem Fall geht es um einen Spindknacker, der in Schwimmbädern und Fitnessstudios im Saarland und angrenzenden Gemeinden in Rheinland-Pfalz zahlreiche Diebstähle begangen hat.

Während die Besucher im Becken oder an den Geräten waren, stahl der Unbekannte aus den Umkleiden ihre Wertsachen. Dazu brach er die Spinde auf. Bei einem seiner Diebeszüge wurde der Mann jedoch von einer Überwachungskamera aufgenommen.

„Vorsicht Verbrechen“ unterstützt die Polizei nun bei der Fahndung. Außerdem werden in der Sendung rechtliche Fragen beantwortet, wie etwa, wer in solchen Fällen für den Schaden haftet. 

Alltagsheld aus der Pfalz und weitere Themen der Sendung

Auch ein Vorfall, der sich in der Pfalz abspielte, wird in „Vorsicht Verbrechen“ behandelt. Ein Mann aus Spiesheim rettete einer Frau das Leben, als deren 82-jähriger Ex-Partner mit einem Messer auf sie einstach. 

In den weiteren Beiträgen des TV-Formats geht es etwa um alkoholbedingte Autounfälle, Abzocke durch Handwerker und erpresserische Hacker. „Vorsicht Verbrechen“ begleitet zudem ein Vergewaltigungsopfer durchs Nachtleben in Freiburg. In dem Bericht soll gezeigt werden, „wie erschreckend einfach es ist, Menschen K.o.-Tropfen ins Glas zu geben“. 

„Vorsicht Verbrechen“ wird am 4. Februar 2020 um 21:00 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Die Sendung ist außerdem in der ARD-Mediathek verfügbar. 

Verwendete Quellen:
• SWR Pressekommunikation