Flugzeug stürzt über Wallerfangen ab: Pilot schwer verletzt

Am gestrigen Samstag (23. Oktober 2021) ist im Ortsteil Düren in Wallerfangen ein Pilot mit einem Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Der 58-Jährige wurde dabei schwer verletzt.
Der Pilot verletzte sich bei dem Absturz des Flugzeuges schwer. Foto: BeckerBredel
Der Pilot verletzte sich bei dem Absturz des Flugzeuges schwer. Foto: BeckerBredel

Der Flugzeug-Unfall ereignete sich gegen 14:39 Uhr. Ein 58-jähriger italienischer Staatsbürger aus Rheinland-Pfalz war beim Landeanflug auf dem Dürener Flugplatz mit seinem einmotorigen Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Die Maschine überschlug sich neben der Landebahn und kam mit der Schnauze am Boden zum Stillstand. Das berichtet die Nachrichtenagentur BeckerBredel.

Bei dem Absturz erlitt der Pilot schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Winterbergklinikum Saarbrücken. Laut Polizei Saarlouis schwebt er jedoch nicht in Lebensgefahr.

Das Flugzeug wurde bei dem Absturz massiv beschädigt. Da Betriebsstoffe austraten, musste die Feuerwehr den Brandschutz sichern.  Die Polizei hat die Maschine sichergestellt und untersucht sie auf Spuren. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler:innen von einer Fehlbedienung durch den Piloten aus. Dritte waren bei dem Unfall nicht in Gefahr geraten.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Polizei Saarlouis