Fußballfans randalieren in Regionalbahn und zeigen Hitlergruß

Nach einem Fußballspiel haben in der Regionalbahn von Saarbrücken Richtung Trier acht Fußball-Fans randaliert. Sie sollen außerdem den Hitlergruß gezeigt und Nazi-Parolen gerufen haben.

Symbolfoto: Ralf Hirschberger/dpa.
Symbolfoto: Ralf Hirschberger/dpa.

Die Bundespolizei ermittelt gegen acht Fußball-Fans aus dem Raum Trier, die am Samstag in der Regionalbahn von Saarbrücken nach Trier randaliert haben sollen.

Wie die Beamten gestern mitteilten, sollen die Männer nach dem Fußballspiel Kaiserslautern gegen Heidenheim laut Zeugen den Hitlergruß gezeigt und Nazi-Parolen gerufen haben – es sei auch zu einer Körperverletzung gekommen. Vorhandenes Video-Material werde noch ausgewertet, so die Bundespolizei.